Click & Slide

1. Wie befülle Ich das Kartenetui CLICK & SLIDE mit Karten?

Sie füllen das Karten Etui, indem Sie bis zu 5 Plastikkarten (Hinweis: eine Mischung aus max. 4 geprägten und 1 glatten Karte) alle zusammen als Block - nicht getrennt - in das Aluminiumetui schieben, bis die Karten einrasten. Sie können ein Klickgeräusch hören, sobald es einrastet. Drücken Sie die Karten nicht mit zu viel Kraft oder Widerstand in das Etui. Zum Befüllen Ihres CLICK & SLIDE-Etuis benötigen Sie mindestens drei Karten. Für Metallkarten ist das CLICK & SLIDE Karten Etui nicht geeignet.

load-cards-250x240px

 

2. Wie viele Karten benötige ich, um eine einwandfreie Funktion des CLICK & SLIDE zu gewährleisten?

Das Kartenetui CLICK & SLIDE funktioniert am besten und am effektivsten mit 4 bis 5 Karten (Hinweis: eine Mischung aus max. 4 geprägten und 1 glatten Karte). Wenn Sie ausschließlich Karten mit Prägung verwenden, können diese im Aluminiumgehäuse stecken bleiben. Falls Ihre Karten stecken bleiben sollten, finden Sie bei Punkt 5 eine Anleitung, wie Sie dies lösen können.

Das CLICK & SLIDE Aluminium Karten Etui ist nicht für weniger als 3 Karten im Inneren des Gehäuses vorgesehen. Einzelne Karten könnten aufgrund der Federfunktion und Abweichungen in der Kartengröße herausspringen oder herausfallen. Legen Sie deshalb keine Karten einzeln ein, da das Etui nicht für die Verwendung von nur 1 oder 2 Karten ausgelegt ist. Für Metallkarten ist das CLICK & SLIDE Karten Etui nicht geeignet.

one-card-250x240px

 

3. Wie kann ich verhindern, dass meine Karten aus dem Karten Etui CLICK & SLIDE fallen?

Drücken Sie nach dem Einrasten der Karten den "One Touch" -Knopf nach oben, um Ihre Karten zu sichern.

Wenn Sie Ihr Etui mit der Öffnung nach unten drehen, sollten die Karten nicht herausfallen. Bitte beachten Sie, dass das Schütteln des Etuis über Kopf nicht zu einer „normalen“ Anwendung gehört. 

 

Bitte beachten Sie, dass die für das CLICK & SLIDE zu verwendeten Karten den ISO/IEC 7810 Standard ID-1 erfüllen müssen. ISO/IEC 7810 ist eine internationale Norm, die Formate für Identitätsdokumente definiert. Unser Aluminiumcase ist für diesen internationalen Standard konzipiert. Für Metallkarten ist das CLICK & SLIDE Karten Etui nicht geeignet.

Sollten bei Ihnen einzelne Karten nicht im Aluminiumcase halten, sobald Sie es auf den Kopf drehen, ist es wahrscheinlich, dass diese nach längerer Benutzung und Abrieb / Abnutzung nicht mehr den im ISO/IEC 7810 Standard ID-1 definierten Massen entsprechen. Wir empfehlen Ihnen, abgenutzte Karten durch neue Karten zu ersetzen, damit gewährleistet ist, dass diese den ISO-Standards zur Benutzung in unserem Aluminiumcase haben.

Weitere Details zum ISO/IEC 7810 Standard ID-1 finden Sie unter Punkt 7.

no-card-250x240px

 

4. Wie bekomme ich meine Karten aus dem Karten Etui CLICK & SLIDE?

Um Ihre Karten aus dem Aluminiumkartengehäuse zu lösen, drücken Sie den "One Touch" -Knopf mit der Spitze des rechten Daumens nach unten. Ihre Karten gleiten gestaffelt und bequem heraus, so dass Sie die Karte Ihrer Wahl ganz einfach herausnehmen können.

release-cards-250x240px

 

5. Was kann ich tun, wenn meine Karten steckenbleiben und ich sie nicht aus dem Aluminium Etui lösen kann?

5.1

Drücken Sie den "One Touch" -Knopf nach unten, während Sie zeitgleich eine Kante des Karten Etuis umgedreht gegen eine flache und harte Oberfläche wie einen Tisch klopfen. Nach einigen Sekunden sollten die Karten etwas heraus kommen und Sie können sie aus dem Kartengehäuse nehmen.

5.2

Alternativ können Sie mithilfe eines Klebestreifens die Karten aus dem Gehäuse lösen. Hierzu schieben Sie die Karten einen Spalt weit auseinander und befestigen den Klebestreifen an einer der Karten und drücken diese anschließend zusammen. Nun können Sie eine Karte herausziehen, da das CLICK & SLIDE nun nicht mehr überfüllt ist, können Sie den Mechanismus durch Betätigung des „One Touch“ – Knopfes auslösen.

 

6. Richtiges Einsetzen der Karten im CLICK & SLIDE Karten Etui

Setzen Sie bitte die Karten (Hinweis: mind. 3 / max. 5 Karten, eine Mischung aus max. 4 geprägten und 1 glatten Karte) gerade in die obere Öffnung des CLICK & SLIDE Card Cases ein und schieben Sie diese gerade herunter, bis die Karten einrasten. Drücken Sie nach dem Einrasten der Karten den "One Touch" -Knopf nach oben, um Ihre Karten zu sichern. 

Wichtig ist, dass die Karten unbeschädigt sind (keine abgelöste Folie, nicht gebrochenen oder verbogenen Karten).

punkt7-500px-b

 

7. Geeignete Karten für CLICK & SLIDE Karten Etui

Bitte beachten Sie, dass die für das CLICK & SLIDE zu verwendeten Karten den ISO/IEC 7810 Standard ID-1 erfüllen und aus Plastik bestehen müssen. ISO/IEC 7810 ist eine internationale Norm, die Formate für Identitätsdokumente definiert. Unser Aluminiumcase ist für diesen internationalen Standard konzipiert. Für Metallkarten ist das CLICK & SLIDE Karten Etui nicht geeignet. 

 

Die deutschen Angaben für Karten sind diese:

- Das ID-1-Format entspricht 85,60 mm × 53,98 mm

- Die Dicke des ID-1 Formates wird mit 0,76 mm ± 0,08 mm definiert

- Anwendungsgebiete sind z. B. Bankkarten, Kreditkarten, Debitkarten, Führerscheine und der am 1. November 2010 in Deutschland eingeführte Elektronische Personalausweis

- Abgerundete Ecken mit einem Radius von 3,18 mm. ( ISO/IEC 7813 definiert)

 

Sollten bei Ihnen einzelne Karten nicht im Aluminiumcase halten, sobald Sie es auf den Kopf drehen, ist es wahrscheinlich, dass diese nach längerer Benutzung und Abrieb / Abnutzung nicht mehr den im ISO/IEC 7810 Standard ID-1 definierten Massen entsprechen. Wir empfehlen Ihnen, abgenutzte Karten durch neue Karten zu ersetzen, damit gewährleistet ist, dass diese den ISO-Standards zur Benutzung in unserem Aluminiumcase entspricht. 

 

8. Wie fülle ich das CLICK & SLIDE Portemonnaie im Inneren des Lederumschlages mit Karten?

Um eine optimale Funktionalität im Inneren des Lederumschlages zu gewährleisten, sollten in den beiden Kartenfächern des Lederumschlages maximal drei Karten eingesetzt werden. Der Lederumschlag ist für Karten aus Plastik und Metall geeignet.

 

9. Wieso kommen meine Karten, wenn ich den „One-Touch“-Knopf nach unten schiebe nur einige Millimeter heraus?

Bei den ersten Anwendungen eines neuen Etuis kann es vorkommen, dass der Widerstand des Gummistopfens zu groß ist, weswegen die Karten nur einige Millimeter herauskommen. 

Damit der Stopfen sich schnellstmöglich anpasst, lassen Sie die Karten herausfahren und ziehen Sie die Karten ein Stück weiter hoch. Anschließend drücken Sie die Karten ca. dreimal nach rechts gegen den Stopfen, wie im Video ersichtlich. Der Stopfen gewöhnt sich in der alltäglichen und regelmäßigen Benutzung an den Kartensatz.

 

10. Was kann ich tun, wenn sich der Kleber löst?

Der Lederumschlag des Portemonnaies ist auf das Aluminium Gehäuse geklebt, wofür ein spezieller Klebstoff verwendet wird (siehe Foto). Dies ermöglicht eine gewisse Flexibilität, wenn Ihr CLICK & SLIDE komplett befüllt ist. Ihr Portemonnaie hat daher keinen Defekt und ist mit dieser Verklebung völlig in Ordnung. Bei normalem Gebrauch wird dadurch kein Problem entstehen.

 spezialkleber_350px

 

 11. Wo füge ich meine „TAP & GO“ Karten ein?

Damit Ihre „TAP & GO“ Karten ausgelesen werden können, müssen diese in das mittlere Einschubfach des Lederumschlags eingefügt werden (s. Bild). In dem äußeren Einschubfach kann ein Auslesen der gewünschten Karten nicht gewährleistet werden, da sie sich zu nah am Aluminium-Gehäuse befinden, welches durch den RFID-Schutz das Auslesen verhindert. Das Wallet muss mit der Vorderseite (auf der Seite des Druckknopfes) gegen den Scanner gehalten werden, um die "TAP & GO“ Funktion nutzen zu können.

Tap-and-Go_Image-Icon

Zuletzt angesehen